Maibaumfest & Bittgang bei den Lebenshilfe Wohnstätten Ochsenfurt

Nachdem am 30. April wie jedes Jahr die Bewohner und Mitarbeiter der Lebenshilfe Wohnstätten Ochsenfurt ein Maibaumfest im Garten der Wohnstätten gefeiert hatten, führte am heutigen Sonntag der Bittgang der Pfarrgemeinde St. Thekla in diesem Jahr mitten hinein in das Bärental.
Gemeinsam mit Bewohnerinnen und Bewohnern der Lebenshilfe Wohnstätten Mainfranken feierte die Gemeinde einen Gottesdienst im Freien.

„Vielleicht sollten wir Christen unsere Gottesdienste öfter dort feiern, wo die Menschen leben und wohnen“, meinte eine Gottesdienstteilnehmerin spontan.
„Für alle, die in dieser Wohnstätte leben; für alle, die hier als Betreuerinnen und Betreuer tätig sind: Hilf allen miteinander in Frieden und gegenseitiger Achtung zu leben und ihren Alltag zu bewältigen“, so eine Fürbitte, die eine Bewohnerin der Wohngruppe vortrug.
Musikalisch begleitet wurde der Flurgang von der Trachtenkapelle Kleinochsenfurt.

Weitere Bilder und eine Beitrag finden sie auch auf der Homepage der Pfarrgemeinde St. Thekla http://pg-ochsenfurt.de

 

Kommentare sind geschlossen.