Wohnstätte Ochsenfurt II

Die Wohnstätte Ochsenfurt II wird sich in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Ochsenfurt befinden und Platz für 24 Einzelzimmer in kleinen Gruppen auf zwei Wohnebenen mit Sanitär- und allgemeinen Räumlichkeiten bieten.

Die Wohnstätte verfügt auf beiden Wohnebenen im Außenbereich über eigene Terrassen mit Sitzmöglichkeiten, je einen angeschlossenen Gartenbereich und befindet sich unweit der Stadtmitte von Ochsenfurt.

Einkaufsmöglichkeiten wie E-Center (ca. 300m), Ärzte sowie kulturelles Leben (Kirchgemeinde direkter Nachbar) sind somit genauso wie der Bahnhof bequem per Fuß erreichbar.

Durch die Barrierefreiheit ermöglicht die Wohneinrichtung des Weiteren auch Rollstuhlfahrern oder Senioren mit Rollator die optimale Vernetzung im Sozialraum.

Die nächste Bushaltestelle ist nur ca. 100 Meter entfernt an der Hauptstraße.

Per Fußgängerweg gelangt man in nur ca. fünf Minuten in die Innenstadt, wo sich zahlreiche Gaststätten, Einkaufsmöglichkeiten, Kino, Bar, Bank usw. befinden.

Ein Anbau im Untergeschoß bietet zum einen Raum für die Tagesstruktur für Senioren (Angebote für acht Senioren im Haus (WTEG) und für bis zu acht Senioren von extern (TENE)), zum anderen wird dieser im Sinne einer Begegnungsstätte angedacht, der auch von externen Kooperationspartnern wie beispielsweise der Kirchgemeinde in der direkten Nachbarschaft für Feierlichkeiten wie Hochzeiten, Taufe oder eben im Sinne einer Altersbegegnungsstätte genutzt werden könnte.

Baubeginn wird noch im Herbst 2017 sein, die Fertigstellung ist für den Frühsommer 2019 geplant.

 

Kommentare sind geschlossen