Leuchtturmprojekt Hubland

Leuchtturmprojekt Inklusionswohnen „Am Hubland“ in Würzburg

  • Inklusive Wohnanlage mit Wohnungen, Café, Arztpraxen und 24 vollstationären Wohnplätzen (Bedarf v0m Kostenträger bereits anerkannt)
  • Gemeinsames Leben von Menschen mit und ohne Behinderung von Jung bis Alt (generationsübergreifend), für Dich und Mich (Singles, Paare, Alleinerziehende, Senioren), für Menschen mit Behinderung (vollstationär), in einem neuen Stadtteil von Würzburg
  • Sonderprojektförderung ermöglicht von Staatsministerin Emilia Müller, Bay. Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration in Kooperation mit der Regierung von Unterfranken – einmalig in dieser Form in Bayern
  • Ein Haus und Begegnung in der Wohnanlage (im Treppenhaus, beim Arzt, beim Bäcker, im Café, im Stadtteil)
  • Inklusives und generationsübergreifendes Wohnen
  • Echte Barriere- und Wahlfreiheit

Kommentare sind geschlossen